Online-Gurus und ein Höhlenmensch

Sehen wir uns mal an, was da alles an kruden eso- beziehungsweise egoterischen Systemen in die Welt blubbert. Neumoderne Guru-Fallen, soweit das YouTube-Auge reicht. Gut klingende Sprüche und Lebenswege von Coaches, die beeindruckend motivierende Videos aufnehmen. Zugegeben; gut inszenierte, nichtsdestotrotz fadenscheinige Spiritualität für in seelische Turbulenzen geratene Medienkonsumenten – Online-Business halt.


Die meisten dieser Online-Gurus sind ohnehin harmlos, für sich genommen. Ulkige Weltverbesserer, die ruhig da sein dürfen. Bedauerlicherweise dienen sie besonders leichtgläubigen Individuen als eine Art Einstiegsdroge, die zu härterem Stoff führt.


Leider gibt es solch fiese Geschäftsmänner und arme Geisteskranke, die sich absichtlich vermeintlich logisch klingende Antworten auf die großen Fragen der Menschheit ausdenken und wenig reflektierte Sinnsuchende damit ködern, einfangen, Geld mit ihnen machen oder sich einfach nur daran aufgeilen, eine Anhängerschaft zu haben.


Human Design.


Was soll ich sagen; das ist eine besonders unangenehme, weil logikfreie Art, die Welt und den Sinn des Lebens zu verstehen. Anhand von Geburtsdaten und Geburtsorten wird ausgerechnet, mit wem man Zeit verbringen sollte und mit wem lieber nicht. Ein egoterisches System, das von einem armen Mann erfunden wurde, während er in einer Höhle saß und außerweltliche Stimmen mit ihm gesprochen haben. Es ist ein System, mit dem die Betreiber solcher Horoskop-2.0-Internetseiten einen Haufen Geld verdienen.


Leider sind diejenigen Kunden, die sich auf solch eine perfide Weise fremdbestimmen lassen, häufig Menschen, die verzweifelt nach Antworten suchen, weil sie nicht in der Lage sind, ihr Leben, ihren Sinn selbst in die Hand zu nehmen. Es sind keine dummen Menschen, sondern überforderte Menschen unserer verwirrenden Zeit. Nicht selten sind es traumatisierte Menschen, die unter Umständen nicht an die heilsversprechenden Erklärungsmodelle eines Höhlenmenschen glauben würden, wenn ihnen adäquat geholfen würde.



#nichtsmussbleibenwieesist

Homepage: https://www.markusszaszka.com

Instagram: https://www.instagram.com/der_nirgendsmann

Facebook: https://www.facebook.com/brandenburger.kueche